Mobility


 

Worum geht es bei Mobility?

Mobility (engl.: Beweglichkeit) ist eine schöne, abwechslungsreiche Möglichkeit, den gemeinsamen Alltag mit Ihrem Hund durch interessante Spielvarianten zu verschönern.

 

Beim Mobility geht es darum, dass Sie mit Ihrem Hund unterschiedliche Aufgaben und Geräte bewältigen. Hauptaugenmerk liegt dabei nicht auf der Schnelligkeit Ihres Hundes, sondern auf die korrekte Ausführung der einzelnen Aufgaben.

 

Die Koordination und das Gleichgewicht, Geschicklichkeit und Trittsicherheit sowie die Konzentrationsfähigkeit Ihres Hundes werden hierbei gestärkt.

Zudem hat Mobility einen äußerst positiven Effekt auf das Körperbewusstsein, die Beweglichkeit und den Muskelaufbau.

 

Mensch und Hund können mehr Vertrauen zueinander entwickeln und sich so besser verstehen.

Der Weg ist das Ziel, daher werden alle Übungen an die individuellen Fähigkeiten eines Hundes angepasst.  Jedes Team wird langsam und Schrittweise an alles heran geführt.

 

Daher ist diese Sportart für fast alle Hunde geeignet:

Auch sehr aktive Hunde lernen beim Mobility Aufgaben mit Ruhe anzugehen.

Hier ist der Lerneffekt mit Spaß verbunden!

 

Dennoch sollte berücksichtigt werden, dass Ihr Hund keine groben Körperlichen Einschränkungen aufweist.

 

Voraussetzungen

Anmeldung erforderlich.

Ihr Hund sollte die Grundübungen wie SITZ und PLATZ kennen.

Geeignet für Hunde ab dem 06. Monat.

Ihr Hund ist geimpft und haftpflichtversichert . Bitte (Impfbuch und Police) zum vereinbarten Termin mitbringen.